Anreise
Abreise
Zimmer

Unser "Bergmayr Stubn" RestaurantDas Beste aus der bayerischen Küche.

Herzlich willkommen in unserer "guten Stube"! In unserem bayerischen Restaurant "Bergmayr Stubn" verwöhnen wir Sie mit einer Vielzahl regionaler Spezialitäten, vom deftigen Braten über die süße Apfelstrudel-Verführung.

Nehmen Sie entweder in unserer gemütlichen Wirtsstube oder im großen Saal mit offener Bar Platz und lassen Sie sich das bayerische Wohlgefühl auf der Zunge zergehen. Im Sommer öffnen wir außerdem unseren Biergarten für Sie. Von hier aus können Sie den Blick auf die umliegenden Berge bei einem kühlen Bier und einer deftigen Brotzeit sommerlich genießen.

Unser Küchenteam freut sich darauf, Sie mit deftigen und typisch bayerischen Leckereien zu verwöhnen, die mit regionalen Zutaten und jeder Menge Herzblut frisch für Sie zubereitet werden. Selbstverständlich finden Sie auch vegetarische sowie vegane Speisen auf unserer Karte.

Sie haben bei uns die Wahl a la carte zu bestellen oder sich von unserem abwechslungsreichen Abendbuffet zu bedienen. Das Abendbuffet kostet 34,00 € pro Person und bietet täglich eine andere Auswahl an kalten und warmen Speisen. Gerne können Sie auch vorab einen Blick in unsere aktuelle Speisekarte werfen.

Öffnungszeiten

  • Warme Küche: Täglich von 17:30 bis 21:00 Uhr
  • Getränkeservice: täglich von 14:30 bis 22:00 Uhr

Kleines SchmankerlWorauf Sie sich freuen können.

Wir nehmen Sie mit auf eine kleine Reise durch unser Restaurant in Inzell.

Biergarten
Halbpension
Brotzeit
Biergarten
Halbpension
Brotzeit
Biergarten, Das Bergmayr, Inzell

Biergarten

Während der Sommermonate können Sie in unserem Biergarten herrlich entspannen und die frische Alpenluft genießen. Ideal zur Stärkung während oder nach einer langen Wander- bzw. Radroute.

Halbpension

Als Hotelgast können Sie unsere Verwöhn-Halbpension direkt als entsprechende Übernachtungsrate online buchen. Auf diese Weise erübrigt sich während Ihres Aufenthaltes die tägliche Frage "was wollen wir heute Abend essen?"
Brotzeit, Das Bergmayr

Brotzeit

Für den kleinen Hunger zwischendurch oder als Alternative zur deftig-warmen Küche. Probieren Sie doch mal unser Bergmayr Brotzeitbrett - und dazu als Empfehlung ein kühles Bier von der Traunsteiner Brauerei! Mhhh ...
Biergarten, Das Bergmayr, Inzell

Biergarten

Während der Sommermonate können Sie in unserem Biergarten herrlich entspannen und die frische Alpenluft genießen. Ideal zur Stärkung während oder nach einer langen Wander- bzw. Radroute.

Halbpension

Als Hotelgast können Sie unsere Verwöhn-Halbpension direkt als entsprechende Übernachtungsrate online buchen. Auf diese Weise erübrigt sich während Ihres Aufenthaltes die tägliche Frage "was wollen wir heute Abend essen?"
Brotzeit, Das Bergmayr

Brotzeit

Für den kleinen Hunger zwischendurch oder als Alternative zur deftig-warmen Küche. Probieren Sie doch mal unser Bergmayr Brotzeitbrett - und dazu als Empfehlung ein kühles Bier von der Traunsteiner Brauerei! Mhhh ...

Die bayerische KücheWas sie so besonders macht.

Gutes Essen hält bekanntermaßen Leib und Seele zusammen. Diese Weisheit hat wohl nirgends so viel Bestand wie bei uns Bayern, denn unsere bodenständige, zünftige Küche lädt zum unkomplizierten, gemütlichen Beisammensein ein. Dabei beweisen unsere ländlich-deftigen bayerischen Schmankerl, dass gutes Essen nicht gleich kompliziert sein muss. Dies werden Sie auch an der urtypisch bayerischen Wirthaus-Atmosphäre erkennen, in der wohl kein Schi-Schi dieser Welt seinen Platz finden würde.

Typisch bayerische Schmankerl:

  • Leberknödelsuppe
  • Knusperige Schweinshaxe mit Bayerisch Kraut
  • Schweinsbraten mit Semmel- oder Kartoffelknödel
  • Leberkäse
  • Weißwurst mit süßem Senf und Brez'n
  • Deftige Brotzeiten mit Radi, Obazda, Griebenschmalz und vielem mehr
  • Frischer Apfelstrudel mit Vanillesoße
  • Und, und, und ...

Nahezu jede Region Bayern pflegt seine eigenen Traditionen, die sich auch abermals kulinarisch widerspiegeln. Das "perfekte Schweinsbraten-Rezept" wird es deshalb so wohl niemals geben, denn seien wir mal ehrlich ... bei Oma hat es doch sowieso immer am Besten geschmeckt, oder?