Anreise
Abreise
Zimmer

Unsere TippsUrlaubsfreizeit in Inzell und Umgebung.

Der Chiemgau ist und bleibt eines der beliebtesten Feriengebiete Deutschlands. Kein Wunder, denn wohl kaum eine Region bietet so viele Freizeitaktivitäten wie unser Inzeller Umland zwischen Chiemsee und Chiemgauer Alpen. Urlaubsgästen bleibt da schon oft die Qual der Wahl, da sich kaum alle sehenswerten Orte, Aktivitäten und Feste innerhalb eines Urlaubes unter einem Hut bekommen lassen. Viele zieht es daher immer wieder in diese Region, um möglichst alle Facetten kennenzulernen. Egal ob Sommer-, Winter-, Wander-, Rad- oder Familienurlaub - hier lassen sich nahezu alle Wünsche erfüllen!

Natürlich möchten wir es uns aber nicht nehmen lassen, Ihnen unsere ganz persönlichen Highlights zu präsentieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Erkundungstour durch die vielen Möglichkeiten an Indoor- und Outdoor-Aktivitäten, Ausflugstipps sowie Tipps für Familien und stehen für weitere Empfehlungen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Für eine tiefgreifende Recherche möchten wir Ihnen außerdem die Webseite der Inzeller Touristik GmbH empfehlen, wo Sie weitere interaktive Karten, aktuelle Veranstaltungshinweise sowie sonstige Tipps für Ihren Urlaub in Inzell finden können.

Chiemgau Karte

Unser Hotel ist Partner der "Chiemgau Karte | Ruhpolding & Inzell". Dank dieser Kooperation erhalten Sie als unser Hotelgast zahlreiche Vergünstigungen, kostenfreie Seilbahnfahrten uvm. in unterschiedliche Freizeiteinrichtungen der Region. Das schont nicht nur Ihren Urlaubsgeldbeutel, sondern fasst euch viele Attraktionen für Ihre Freizeitgestaltung zusammen. Sie erhalten die Chiemgau Karte am Tag der Anreise beim Check-in.

Genießen Sie Ihren Urlaub in den Chiemgauer Alpen!

Sommer-Aktivitäten

Kaum ist der letzte Schnee geschmolzen, zieht es uns wieder auf das Rad und in die Wanderschuhe. Zahlreiche Wander- und Radwege führen durch Tal und Berg entlang einmaliger Panoramaaussichten, vorbei an urigen Almhütten und saftigen Wiesen. Manchmal scheinen die langen Sommertage gar kein Ende nehmen zu wollen, bis die letzten Sonnenstrahlen schließlich hinter den Gipfeln für die Nacht verschwinden.

Wandern
Radfahren
Baden im Natursee
Wandern
Radfahren
Baden im Natursee
Wanderung am Falkensee in Inzell

Wandern

Entspanntes Wandern, Bergtouren, Themenwanderungen und Nordic Walking sind nur einige der Wandermöglichkeiten. Auch hier sind Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen und Längen für jeden Wandertypen vorhanden.
Mountainbiketour am Frillensee

Radfahren

Besonders beliebt ist die Region bei Mountainbikern, die sich über Berg und Tal so richtig auspowern können. Doch auch "gemütliche" Touren gibt es zu Genüge und führen entlang von Almen, Gasthöfen und Biergärten zum Verschnaufen.
Naturbadesee Inzell

Baden im Natursee

Einen Sprung ins kühle Nass können Sie an vielen Naturbadeseen wagen, die mit einer exzellenten Wasserqualität punkten. Neben dem 10.000 m² großen Badesee in Inzell, ist auch der Tütten- oder Waginger See eine Empfehlung.
Wanderung am Falkensee in Inzell

Wandern

Entspanntes Wandern, Bergtouren, Themenwanderungen und Nordic Walking sind nur einige der Wandermöglichkeiten. Auch hier sind Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen und Längen für jeden Wandertypen vorhanden.
Mountainbiketour am Frillensee

Radfahren

Besonders beliebt ist die Region bei Mountainbikern, die sich über Berg und Tal so richtig auspowern können. Doch auch "gemütliche" Touren gibt es zu Genüge und führen entlang von Almen, Gasthöfen und Biergärten zum Verschnaufen.
Naturbadesee Inzell

Baden im Natursee

Einen Sprung ins kühle Nass können Sie an vielen Naturbadeseen wagen, die mit einer exzellenten Wasserqualität punkten. Neben dem 10.000 m² großen Badesee in Inzell, ist auch der Tütten- oder Waginger See eine Empfehlung.

Winter-Aktivitäten

Wenn Frau Holle fleißig war, verwandelt sich die Natur in ein wahres Winterparadies. Weiße Bergspitzen, glitzernde Gebirgsseen und schneebedeckte Hänge locken eingefleischte Schneefans auch bei eisigen Temperaturen nach draußen. Das ist der besondere Zauber des Winters und die einmalige Gelegenheit zum Skifahren, Rodeln, Schneeschuhwandern und und und ...

In der Regel öffnen die Skilifte zwischen Dezember und März - gute Schneeverhältnisse vorausgesetzt. Aktuelle Informationen über Lift- und Pistenöffnungen erhalten Sie am Besten auf den Webseiten der jeweiligen Liftbetreiber.

Der Winter hält aber auch jede Menge Indoor-Alternativen bereit, z.B. wenn der Schneezauber mal wieder etwas auf sich warten lässt oder das Wetter einfach zu unbeständig ist.

Skifahren
Rodeln
Schneeschuhwandern
Skilanglauf
Skifahren im Hochfelln Skigebiet

Skifahren

An den Kessel Liften in Inzell geht es beim Skifahren entspannt zu. Die rund 2 Pistenkilometer eignen sich ideal für kleine und große Skianfänger. Nicht weit entfernt gibt es aber auch anspruchsvollere Pisten für geübtere und actionsuchende Fahrer.
Rodeln mit der Familie

Rodeln

Rodeln ist ab dem ersten Schneefall nahezu auf jedem Naturhang möglich. Es geht rauf und runter - immer wieder! Aufregender wird es hingegen auf der 600 m langen Naturrodelbahn Adlgaß durch den Wald oder auf der Kesselalm.
Schneeschuhwanderung

Schneeschuhwandern

Eine Winterwandung durch den tief verschneiten Wald? Besser mit Schneeschuhen! Mit dem passenden Equipment können Sie fernab von Wanderwegen das Schneeparadies erkunden. Ganz nach dem Motto: "Der Weg ist das Ziel!"
Skilanglauf an der Winklmoosalm

Skilanglauf

Je nach Schneelage öffnen Loipen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen und Längen in und um Inzell. Insgesamt können so rund 80 abwechslungsreiche Loipenkilometer zurückgelegt werden.

Ausflugstipps

Inzell eignet sich ideal als Ausgangspunkt für Tagestouren in die Umgebung. Sehenswerte Orte wie Ruhpolding, Berchtesgaden, der Chiem- und Königssee oder auch die Landesgrenze zu Österreich sind gut zu erreichen. Vielleicht kombinieren Sie auch mehrere Ausflugsziele miteinander!? Allerdings ist es nur allzu oft schwer sich von den beeindruckenden Orten rasch zu verabschieden, daher unser Tipp: nehmen Sie sich nicht zu viel für einen Tag vor!

Salzbergwerk Berchtesgaden
Ausflug nach Salzburg
Moor-Erlebnis-Pfad
Königssee
Festung Hohensalzburg in Salzburg, AT

Ausflug nach Salzburg

Die bekannte Mozartstadt ist nur ca. 35 Autominuten vom Hotel entfernt und ein absoluter Geheimtipp für einen Kurztrip ins Ausland (AT). Entdecken Sie die Festung am Salzach, das historische Stadtzentrum (UNESCO) uvm.
Moor-Erlebnis-Pfad Inzell

Moor-Erlebnis-Pfad

Am Schwarzberger Parkplatz beginnt die rund 5 km lange Tour ins Inzeller Moor. 27 Informationstafeln informieren über die "Inzeller Filzen", die vor über 12.000 Jahren während der Eiszeit entstanden. Eine Erkundungstour für Groß und Klein.

Königssee

Der langgestreckte Gebirgssee liegt in einem fjordähnlichem Tal zwischen Watzmann sowie Hagengebirge und ist ein erstklassiger Spot für Urlaubsfotos. Neben Wanderwegen gibt es auch einen Bootsverleih bzw. eine Personenschifffahrt.

Tipps für Familien

Ein passendes Urlaubsabenteuer für die ganze Familie zu finden entpuppt sich manchmal als wahre Herausforderung. In der Ferienregion Inzell werden Sie allerdings gewiss für Groß und Klein die passende Urlaubsaktivität finden. In Inzell selbst befinden sich einige Spielplätze, die für kurzfristige Freuden bei den ganz Kleinen sorgen. Zahlreiche Erlebnisstationen wie der Soccer Park oder lehrreiche Pfade durch die Natur sorgen hingegen bei Kindern mittleren Alters für Zuspruch. 

Im Badepark Inzell kommt unterdessen die ganze Familie voll auf Ihre Kosten. 

Moor-Erlebnis-Pfad
Soccerpark
Badepark Inzell
Moor-Erlebnis-Pfad
Soccerpark
Badepark Inzell
Moor-Erlebnis-Pfad Inzell

Moor-Erlebnis-Pfad

Am Schwarzberger Parkplatz beginnt die rund 5 km lange Tour ins Inzeller Moor. 27 Informationstafeln informieren über die "Inzeller Filzen", die vor über 12.000 Jahren während der Eiszeit entstanden. Eine Erkundungstour für Groß und Klein.
Moor-Erlebnis-Pfad Inzell

Moor-Erlebnis-Pfad

Am Schwarzberger Parkplatz beginnt die rund 5 km lange Tour ins Inzeller Moor. 27 Informationstafeln informieren über die "Inzeller Filzen", die vor über 12.000 Jahren während der Eiszeit entstanden. Eine Erkundungstour für Groß und Klein.

Veranstaltungen

In einem geselligen Ort wie Inzell ist immer eine Menge los. Nahezu täglich stehen kleinere Veranstaltungstipps im Kalender - von der Themenwanderung, über Sommerkonzerten, bis hin zu traditionsreichen Festen ist das Buch stets gut gefüllt. Besondere Highlights sind aber zweifelslos die Pfingstroas, der Michaeliritt sowie das jährlich stattfindende Dorffest, die nicht nur bei Einheimischen von großer Beliebtheit sind, sondern auch Gäste von nah und fern in ihren Bann ziehen.

Unser Tipp: Ein Blick in den Veranstaltungskalender des Inzeller Tourismusbüros verrät Ihnen in einer täglichen Aufstellung nahezu jeden kleinen Programmpunkt im Ort.

Hotel-Event
Jedes Jahr am Pfingstwochenende

Pfingstroas

Ein bunter Mix an kulinarischen und musikalischen Programmpunkten mit Handwerksmarkt, Volksmusik und Bulldog-Parade. Einfach die pure bayerische Lebensart!
Jedes Jahr im Juli

Dorffest

Was darf bei einem geselligen Dorffest nicht fehlen? Die Maß Bier, Musik von der Blaskapelle sowie die bayerische Tracht. Davon gibt es an diesem besonderen Tag im Jahr garantiert eine Menge. Des wiad a Mordsgaudi!
Jedes Jahr im September

Michaeliritt

Festlicher Rösser- und Kutschenumzug zu Ehren des Heiligen Michaels in Inzell. Traditionsgemäß findet das Event immer am letzten Wochenende im September statt. Update: Fällt 2021 leider aus!
Pferde beim Michaeliritt in Inzell

InzellZum Erleben und Entdecken.

Inzell sowie die gesamte Umgebung haben eine ganze Menge zu bieten. Navigieren Sie durch die interaktive Karte und lassen Sie sich für so manches Ausflugsziel in der direkten Umgebung inspirieren.